Herzlich Willkommen bei der CDU Ostalb!

  Roderich Kiesewetter MdB
Liebe Besucherinnen und Besucher,
 
mit 3.000 Mitgliedern in über 80 Stadt- und Ortsverbänden sind wir DIE bestimmende politische Kraft im Ostalbkreis. 
 
Rechnet man die eigenständigen Untergliederungen hinzu, so bieten wir ein Netzwerk von rund 5.000 engagierten Menschen.
 
Ich wünsche mir, dass unser Internetangebot dazu beiträgt, Ihr Interesse an der CDU zu wecken und zu bestärken.  
 
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Zukunft gestalten, hier bei uns im Ostalbkreis und für ganz Deutschland. Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes zu unserer Kreispartei,  zu unserer politischen Arbeit und zu den Menschen, die sich in Funktionen und Mandaten auf verschiedenen Ebenen und in den unterschiedlichsten Gremien für das Wohl unserers Ostalbkreises einsetzen. 
 
Viel Spaß beim Surfen auf unseren Internetseiten wünscht Ihnen 
 
Ihr 
Roderich Kiesewetter MdB
Kreisvorsitzender der CDU Ostalb






 
02.05.2016
Basiskonferenz des CDU-Kreisverbands Ostalb am 30.04.2016 in Rainau-Schwabsberg
"Wir haben die Wahl verloren und zwar deutlich! Da gibt es nichts zu beschönigen. Jetzt benötigen wir dringend einen Neuanfang!" Klare Worte vom sonst so moderaten Landrat des Ostalbkreises Klaus Pavel. Diese klare Ansage wurde denn auch in der fünfstündigen mitgliederoffenen Ortsvorsitzendenkonferenz geteilt und bekräftigt, die im Rahmen einer Klausurtagung der CDU des Ostalbkreises am Wochenende in Rainau stattgefunden hat.
Die Themen waren topaktuell: Analyse der verlorenen Landtagswahl, die Koalitionsverhandlungen und die Neuausrichtung und Modernisierung des Kreisverbands.
weiter

23.03.2016
CDU-Kreisvorstand tagte mit den Abgeordneten
Eine Woche nach der Landtagswahl tagte der CDU-Kreisvorstand mit seinem Vorsitzenden MdB Roderich Kiesewetter, sowie dem Parl. Staatssekretär MdB Norbert Barthle und den wiedergewählten Landtagsabgeordneten Winfried Mack und Dr. Stefan Scheffold.
weiter

16.03.2016 | Roderich Kiesewetter MdB
Kiesewetter: „Nordumfahrung Ebnat, Albaufstieg Unterkochen, ortsdurchfahrtsfreier Ausbau der B29 von Aalen bis Nördlingen!
Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter freut sich: „Nachdem heute der Entwurf des Bundesverkehrswegeplan veröffentlicht wurde, steht endlich fest: Die gemeinsame Aktion mit meinem bayerischen Kollegen Ulrich Lange MdB hat sich gelohnt: Die B29 neu ist im Bundesverkehrswegeplan 2030 im Vordringlichen Bedarf enthalten. Ebenso sind die Nordumfahrung Ebnat und der Albaufstieg Unterkochen als vordringlich eingestuft!“
weiter

06.03.2016
Landesparteitag mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf MdL
Der 68. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg mit Spitzenkandidat Guido Wolf, der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel und CDU-Landeschef Thomas Strobl fand in der Albgauhalle in Ettlingen statt. "Am 13. März geht's ums Land. Nur mit einer starken CDU ist Schluss mit Grün-Rot und mit Ministerpräsident Kretschmann", so Guido Wolf.
weiter

23.02.2016
Veranstaltung in der Stadthalle Aalen ist bereits ausgebucht
Am 10. März 2016 wird Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel im Landtagswahlkreis Aalen unseren Abgeordneten Winfried Mack MdL im Wahlkampf mit einer öffentlichen Veranstaltung in der Aalener Stadthalle unterstützen.

Der Zutritt zur Veranstaltung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 10.03. in der Stadthalle in Aalen kann nur mit einer persönlichen Eintrittskarte erfolgen.

Auf Grund des großen Interesses sind leider bereits alle Karten vergeben, weshalb keine Anmeldung mehr möglich ist.
weiter

03.05.2016
Das Kulturschutzgesetz dient dem Schutz deutschen Kulturbesitzes. Die Novelle wird derzeit intensiv diskutiert - auch im Netzwerk Kultur der CDU Deutschlands. Herausragendes Kulturerbe unseres Landes muss geschützt werden. Kunst und Kultur sind nicht irgendeine Form der Kapitalanlage.
03.05.2016
Direkt und indirekt sind Kunst und Kultur vom geplanten Freihandelsabkommen TTIP betroffen. Die Besonderheit des Kulturbereichs soll im Abkommen rechtlich abgesichert werden, fordert das Netzwerk Kultur der CDU Deutschlands.
03.05.2016
Das Netzwerk Kultur der CDU Deutschlands ist ein Gesprächsforum zwischen Politik und Kultur. Gemeinsame Interessen und gemeinsame Verantwortung stehen im Mittelpunkt der Gespräche. Der Staat ist nicht für Kunst und Kultur verantwortlich, aber für die Bedingungen, unter denen sich Kunst und Kultur entfalten können.
CDU Deutschlands CDU.TV Online spenden Newsletter
Deutscher Bundestag CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Landtag von Baden-Württemberg CDU-Fraktion in Landtag von Baden-Württemberg
Angela Merkel Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook Peter Tauber bei Facebook
© CDU-Kreisverband Ostalb  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.37 sec. | 168545 Besucher