Neuigkeiten

07.07.2020, 18:00 Uhr
Frauen-Power im neuen Vorstand der CDU-Kreistagsfraktion
Dr. Bühler beerbt Dr. Bläse als Fraktionsvorsitzender
Statt dem traditionellen Besuch montags auf der Ipfmesse traf sich die CDU-Fraktion des Kreistages Corona geschuldet immerhin beim Sonnenwirt in Bopfingen, um sich neu zu konstituieren.

Die CDU-Kreistagsfraktion des Ostalkreises musste sich neu aufstellen. Aufgrund der Wahl von Dr. Joachim Bläse zum neuen Landrat des Ostalbkreises musste der Fraktionsvorstand neu konzipiert werden, da mit Bläse der Fraktionsvorsitzende ausschied.
Der neue Fraktionsvorsitzende Dr. Gunter Bühler mit seinem Amtsvorgänger Dr. Joachim Bläse, der zum Landrat des Ostalbkreises gewählt wurde, sowie Christoph Konle, jetzt 1. stv. Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion (v.l.n.r.)
In der Aussprache wurden inhaltliche und personelle Innovationen angemahnt, um den herben Verlust des scheidenden Fraktionsvorsitzenden einigermaßen zu kompensieren. Manfred Fischer und Hans-Josef Miller postulierten ein klares Anforderungsprofil des neuen Vorsitzenden.

Konzeptionell sollte die Fraktion stärker einbezogen werden und die Mitglieder ihre Kompetenzen noch stärker einbringen können. Auch sollte der neue Vorsitzende das Profil der Fraktion stärken, gleichzeitg aber auch Brückenbauer zu den anderen Fraktionen des Kreistages sein, denn nur im Schulterschluss könnten die erwarteten schwierigen Probleme bewältigt werden, die auf den Landkreis mit Sicherheit zukommen werden.

Der Gmünder OB Richard Arnold befürwortete eine Doppelspitze mit Dr. Gunter Bühler und Christoph Konle aus der Aalener Raumschaft und betonte, dass mit der Gmünder Stadträtin Daniela Dinser, Sozialministerium, als weitere Stellvertreterin der Gmünder Raum ausgezeichnet vertreten sei. Zudem sei mit Stephanie Eßwein eine höchst kompetente Kommunalpolitikerin mit an Bord, wie Miller betonte. Überhaupt sollten mehr Frauen in die Führungsriege der Fraktion einbezogen werden, so Arnold und Miller unisono.

In der weiteren Diskussion wurde geklärt, dass es durchaus eine Trennung vom Amt des ehrenamtlichen Vertreter des Landrats und des Fraktionsvorsitzenden geben könnte. Dr. Bläse hatte wie auch sein Vorgänger Peter Seyfried beide Ämter inne.

Nach den eindringlichen Statements wurde gewählt. Neuer ehrenamtlicher Stellvertreter des Landrats wurde Georg Ruf. Zum neuen Vorsitzenden der CDU-Fraktion wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Dr. Gunter Bühler einstimmig gewählt. Dr. Bühler ist hauptamtlich Bürgermeister von Bopfingen.

Die Fraktion nahm diesen Wechsel an der Fraktionsspitze zum Anlass, sich insgesamt neu aufzustellen. Der Fraktionsgeschäftsführer Christoph Konle, Bürgermeister von Rainau, wurde zum ersten Stellvertreter des neuen Vorsitzenden Dr. Bühler gewählt und bleibt in Personalunion weiterhin Geschäftsführer. Für Dr. Bläse rückte aus dem Gmünder Raum als weitere Stellvertreterin des Vorsitzenden Daniela Dinser nach. Der bisherige Stellvertreter aus Aalen der Erste Bürgermeister der Stadt Aalen, Wolfgang Steidle, bleibt im Amt.

Die Fraktionsspitze wurde ferner mit zwei Frauen vergrößert. Die Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Esswein übernimmt das immer wichtiger werdende Amt für soziale Medien und Internet. Zur Schatzmeisterin wurde die Bürgermeisterin von Lauchheim Andrea Schnele gewählt. Die weiteren Mitglieder des Vorstands sind Manfred Fischer, Hans-Josef Miller, Karl Bux, Nikolaus Ebert, Rainer Knecht, Ellen Renz und Eberhard Schwerdtner.

Der neue Fraktionsvorsitzende Dr. Bühler zeigte sich über das einmütige Ergebnis hoch erfreut und versicherte, dass er sich als Team-Player verstehe und die Fraktion weiterhin verstärkt einbeziehen werde. Natürlich werde er auch weiterhin Klartext reden, wenn dies erforderlich wäre.
Kommentar schreiben