Neuigkeiten

24.09.2019, 18:00 Uhr | CDU-Kreistagsfraktion
CDU-Kreistagsfraktion im Schulterschluss mit dem Aktionsbündnis Böbinger Tunnel
Die CDU als Mehrheitsfraktion des Kreistags agiert mit großer Bürgernähe und mit hohem Engagement für die Zukunft des Landkreises. Daher war es ihr ein wichtiges Unterfangen, sich mit dem Aktionsbündnis Böbinger Tunnel auszutauschen. Mit großem Nachdruck und hoher Professionalität schilderte Dr. Peter Högerle als einer der Sprecher den Leidensdruck der Böbinger Bürger und die Abhilfe aufgrund der Tunnellösung.
Böbingen sei die einzige Gemeinde im Remstal, bei der die neue, vierspurige B 29 mitten durch die Ortslage führen wird. Auf Dauer würde eine oberirdische Variante den Ortskern der Kommune zerstören und unzumutbare Bedingungen für die Bürger schaffen.

Betroffen und partizipierend reagierten die CDU-Kreisräte und unterstützten unisono die Tunnellösung, die durch die Machbarkeitsstudie als Alternative explizit ausgewiesen wird. Die CDU-Fraktion bot ihre Unterstützung beim Finden der überzeugenden Argumente an.

Der Fraktionsvorsitzende Dr. Joachim Bläse versprach im Namen seiner Fraktion, dass diese sich als Brückenbauer gegenüber der etwas vorsichtigen Haltung des Regierungspräsidiums präsentieren werde. Ökologisch und bezüglich der Lebensqualität sei die Tunnellösung das Gebot der Stunde. Es gehe zudem um die Innenentwicklung und die Perspektive des Ortes Böbingen.
Kommentar schreiben

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg