Neuigkeiten

30.04.2008, 11:10 Uhr
Von Gmünd bis zum globalen Aktienmarkt
„Politischer Stammtisch“ der CDA Ostalb. – Am 15. April fand abends wieder ein „Politischer Stammtisch“ der CDA/JCDA – Ostalb in der Gaststätte im Schützenhaus Hölltal statt.
Wie schon in der Vergangenheit waren neben den Mitgliedern auch interessierte Freunde der CDA gern gesehen. Klaus Meyer, der Vorsitzender der CDA – Ostalb, regte durch seinen Begrüßungsimpuls an diesem Abend eine lebhafte Diskussion über zahlreiche kommunale Themen an. Von der GOA und der „blauen Tonne“ über die Landesgartenschau bis hin zum geplanten Umbau des Gmünder Bahnhofs im Jahr 2009. Klaus Meyer betonte die einmalige Chance, im Zuge der Umbauphase den Gmünder Bahnhof behindertengerecht zu gestalten. Johannes Günthner, Vorsitzender der „Jungen CDA – Ostalb“, konnte Wolfgang Waibel aus Schwäbisch Gmünd, Verkaufsleiter und Fondsspezialist der „ascent AG“, als Referenten gewinnen. Wolfgang Waibel sprach über den Stand der globalen Wirtschaft, Zukunftsaussichten und Entwicklung der Globalisierung; auch zeigte er auf, welche nutzbaren Vorteile diese wirtschaftliche Situation für Deutschland bringen kann.

Suche

Landesverband Baden Württemberg