Neuigkeiten

23.12.2017, 16:00 Uhr | JU-Stadtverband Aalen
Gelungenes kommunalpolitisches Gespräch mit Baubürgermeister Wolfgang Steidle
JU-Stadtverband Aalen informierte sich über die Stadtentwicklung
Zum Abschluss des Jahres 2017 fand am 23.12. auf der Kreisgeschäftsstelle ein kommunalpolitisches Weißwurstfrühstück mit dem Aalener Baubürgermeister Wolfgang Steidle statt.
In angenehmer Atmosphäre wurden zahlreiche Projekte und Vorhaben in Aalen diskutiert.
Im Mittelpunkt der Diskussion stand das neue Kombibad, dessen Bau der Aalener Gemeinderat im Dezember einstimmig beschlossen hat. Gesprächsthema war ebenfalls die Aalener Innenstadtentwicklung mit dem Kulturbahnhof, dem ZOB Quartier und dem Kubus am oberen Marktplatz. Auch die Parkplatzsituation in der Innenstadt wurde thematisiert.

Einen großen Raum nahm ebenfalls der Wohnungsbau in Aalen und den Teilorten sowie die damit einhergehende verstärkte Nachfrage nach adäquater Kinderbetreuung ein. Strittige Punkte, bei denen sich die JU Aalen in der Vergangenheit klar positioniert hat, war die Öffnung der Schätteretrasse in Unterkochen für Fußgänger und Radfahrer.

Auch weitere Großprojekte wie das Uniongelände oder das Ostertaggelände wurden besprochen.

Erfreut zeigte sich die JU auch über die Fertigstellung des neuen IHK Bildungszentrums und den Ausbau der Hochschule Aalen.
Zum Abschluss wurde ein Ausblick auf die weiteren Projekte und Vorgehensweisen im Jahre 2018 gewährt.
Kommentar schreiben

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg