Neuigkeiten

17.06.2015, 19:46 Uhr | Tim Bückner
CDU Schwäbisch Gmünd besucht Werkstatt Haus Lindenhof
Auf Einladung des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden von Bargau und Dienstleistungschefs der Stiftung Haus Lindenhof, Hermann Staiber, besuchte die CDU Schwäbisch Gmünd die neue Werkstatt am Salvator.
Schwäbisch Gmünd - CDU-Stadtverbandsvorsitzender Thomas Eble und Lindenhof-Direktor Hubert Sorg konnten neben zahlreichen Mitgliedern auch den Gmünder MdL Dr. Stefan Scheffold, Landtags-Zweitkandidatin Daniela Dinser, sowie den Vorsitzenden des Lindenhof-Stiftungsrates, Thomas Halder begrüßen. Nach einer Führung durch den Betreuungsbereich, in welchem Menschen den Tag in Gruppen verbringen, die aufgrund des Grades Ihrer Behinderung nicht arbeiten können, besichtigte die CDU-Gruppe die neue Werkstatthalle und bekam die dort geleistete Arbeit von Werkstattleiterin Monika Burkhardt erläutert. Burkhardt erklärte, dass die Arbeit alle Qualitätsstandards erfülle und die Partnerfirmen sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit seien. Reklamationen würden sich jährlich in einem niedrigen einstelligen Bereich bewegen, dessen Anteil an der Gesamtmenge überhaupt nicht messbar sei. Ein großer Gewinn sei die zentrale Lage im Altkreis Gmünd und am Rande der Gmünder Innenstadt. Dies gestalte die An- und Abreise für die dort beschäftigten Menschen, insbesondere aus den nördlichen Gemeinden, wesentlich einfacher und erlaube eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in Gmünd. Beeindruckt zeigten sich die CDU-Mitglieder von der Tatsache, dass alle Mitarbeiterlöhne und Investitionen in die komplexen und hochtechnologischen Maschinen selbst erwirtschaftet und nicht etwa von den Partnerfirmen gestellt werden. Nach der Führung referierte Lindenhof-Direktor Hubert Sorg über die Geschichte der Stiftung, deren heutiges Leistungsspektrum und über die gesetzlichen Grundlagen und Hemmnisse, mit denen sich das Haus Lindenhof auseinandersetzen muss. Namens der CDU dankte Vorsitzender Thomas Eble für die Einladung und die neuen Eindrücke und Erkenntnisse, die man gewinnen konnte.

Suche

Landesverband Baden Württemberg