Neuigkeiten

08.01.2015, 09:00 Uhr | Valérie le Maire
JU Ostalb besucht Winfried Mack im Landtag
Junge Union Ostalb
Rund 30 JU'ler waren der Einladung Winfried Macks nach Stuttgart gefolgt. Nach einer kurzen Führung durch den Landtag, folgte eine ausgiebige Diskussion mit dem Landtagsabgeordneten im Plenarsaal.
Diskutiert wurde unter anderem über die kommende Landtagswahl, bei der die CDU nach vier Jahren wieder an die Regierung gelangen soll. Viele Entscheidungen der derzeitigen Landesregierung stießen bei der Jungen Union auf Ablehnung. Kritik erntete besonders die miserable Verkehrspolitik unter Verkehrsminister Winfried Hermann, der Bundesmittel in Höhe von 100 Millionen Euro nicht abgerufen hat.
Auch Themen der Bildungspolitik wie die Wiedereinführung der Grundschulempfehlung  oder die Zukunft des mehrgliedrigen Schulsystems wurden beleuchtet.
Zum Abschluss lud Winfried Mack die Junge Union zum Essen ein.