Neuigkeiten

13.12.2014, 13:00 Uhr | Tim Bückner
294 Jahre Ortsvorsitz gewürdigt
Die CDU-Ostalb zeichnete im Rahmen des Kreisparteitags in Westhausen erstmals verdiente CDU-Vorsitzende für ihre ehrenamtliche Arbeit aus.
Wöllersteinhalle in Westhausen - 18 Ortsvorsitzende erhielten aus den Händen des Kreisvorsitzenden Norbert Barthle ein Präsent für ihre langjährige Arbeit an der Parteibasis. Auch Spitzenkandidat Guido Wolf ließ es sich nehmen, jedem einzelnen seinen Dank auszusprechen.
Unangefochtener Rekordhalter unter den CDU-Vorsitzenden der Ostalb ist Winfried Stäb, der seit 35 Jahren der CDU Heuchlingen vorsteht. Neben ihm wurden ausgezeichnet: Hartmut Schlipf (AA-Hofherrnweiler-Unterrombach, 23 Jahre), Patriz Schurr (Mögglingen, 22 Jahre), Thomas Kaiser (GD-Hussenhofen, 21 Jahre), Josef Lemmermeier (Unterschneidheim-Geislingen, 21 Jahre), Anton Westhauser (Neresheim-Dorfmerkingen, 20 Jahre), Bernhard Kohn (AA-Dewangen, 18 Jahre), Rita Sünder (Heubach, 16 Jahre), Bernhard Winter (Neuler, 15 Jahre), Trutz Löffler (GD-Straßdorf, 15 Jahre), Franz-Xaver Ladenburger (AA-Hofen, 13 Jahre), Josef Wolfrohm (Ellwangen-Pfahlheim, 13 Jahre), Andreas Joos (Gschwend, 11 Jahre), Celestino Piazza (GD-Herlikofen, 11 Jahre), sowie für jeweils 10 Jahre Manfred Traub (AA-Ebnat), Ulrich Jankowski (Hüttlingen), Armin Stütz (Mutlangen) und Helmut Kaltenmarkt (Neresheim-Schweindorf).