Neuigkeiten

15.01.2010, 14:29 Uhr
Scheckübergabe 100 Euro der CDU Essingen für Gesprächskreis Pflegende Angehörige
Anlässlich der letzten Vorstandssitzung am 15.12.2009 überreichte der erste Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Essingen, Adolf Sesselmann, einen Scheck über 100 Euro für die Aktion „Pflegende Angehörige“ an Brigitte Meck.
Brigitte Meck und Adolf Sesselmann bei der Scheckübergabe für den Gesprächskreis Pflegende Angehörige.

Die gespendeten 100 Euro wurden bei mehreren Aktionen der Liste CDU-Freie Bürger Essingen im Rahmen der Kommunalwahl 2009 erwirtschaftet. Auf dem Essinger Ostermarkt 2009 hatten die Kandidatinnen und Kandidaten der Liste CDU-Freie Bürger Essingen für die Kommunalwahl 2009 mit CDU-Bundestagskandidat Roderich Kiesewetter auf einem gemeinsamen Stand bereits 200 Euro für den guten Zweck gesammelt. So konnten nun insgesamt 300 Euro für den Gesprächskreis Pflegende Angehörige bereitgestellt werden.

Brigitte Meck dankte für die Spende und berichtete über die Arbeit des Gesprächskreises. Hier treffen sich regelmäßig zwischen 8 und 12 Personen, die begleitet von einer professionellen Supervisorin Informationen und Erfahrungen über den praktischen Umgang in der Pflege austauschen und sich gegenseitig beraten. Die Gespräche dienen zur emotionalen Unterstützung und werden vertraulich behandelt. Auch praktische Hilfen für die Gruppenmitglieder und Austausch und Begleitung durch Personen, die beruflich mit der Pflege beschäftigt sind werden angeboten.

Besuchen Sie den CDU-Ortsverband Essingen im Internet unter: www.cdu-essingen.de.

Adolf Sesselmann, 1. Vorsitzender Dieter Mößner, Pressereferent

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg