Neuigkeiten

22.04.2010, 18:09 Uhr
Winfried Mack: Aalen wird Standort einer Wirtschaftsoberschule

Am Beruflichen Schulzentrum in Aalen wird zum Schuljahr 2011/2012 eine Wirtschaftsoberschule (WO) eingerichtet. Eine solche hatte Landtagsabgeordneter Winfried Mack Anfang März gefordert (vgl. auch Pressemitteilung vom 4.3.10). Jetzt hat der Abgeordnete von Kultusministerin Prof. Dr. Marion Schick die Mitteilung erhalten, Aalen sei kürzlich vom Kultusministerium Baden Württemberg in die landesweite Standortplanung für die Errichtung von Berufsoberschulen aufgenommen worden.

Winfried Mack freut sich über diesen Bescheid sehr. Diese Wirtschaftsoberschule, die erste in Ostwürttemberg, ergänze das Bildungsangebot an den beruflichen Schulen. „Absolventen einer Berufsausbildung bekommen damit in Aalen eine zusätzliche Chance, die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife zu erlangen“, sagte Winfried Mack MdL.

Kultusministerin Professor Dr. Marion Schick wird übrigens in der nächsten Woche zu zwei Veranstaltungen in die Region kommen: Am Mittwoch, 21. April, wird sie zunächst um 18 Uhr im Landratsamt bei einer Veranstaltung sprechen. Anschließend wird sie um 20 Uhr im Speratushaus in Ellwangen an einer Diskussion zur Durchlässigkeit des Bildungssystems teilnehmen.



Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg