Neuigkeiten

10.04.2014, 10:00 Uhr | Roderich Kiesewetter MdB
Kiesewetter zum Obmann der CDU/CSU-Fraktion im NSA-Untersuchungsausschuss benannt
Kiesewetter: „Wichtig ist eine konstruktive Arbeit im Untersuchungsausschuss und ein klarer Fokus auf Sachaufklärung“
In der Sitzung vom 10. April 2014 wurde der Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion und Abgeordnete des Wahlkreises Aalen-Heidenheim, Roderich Kiesewetter, zum Obmann der CDU/CSU im NSA-Untersuchungsausschuss benannt.
Kiesewetter erklärt: "Ich nehme diese wichtige Aufgabe gerne wahr. Wir müssen den Fokus unserer Arbeit im Untersuchungsausschuss auf die Aufklärung in der Sache legen. Die Bürgerinnen und Bürger sind durch die Nachrichten des letzten Jahres verunsichert und müssen Vertrauen zurückgewinnen.

Als Außenpolitiker liegt mir besonders daran, die enge transatlantische Partnerschaft zu den USA zu bewahren und dort wo Vertrauen verloren gegangen ist, dieses zurückzugewinnen. Ich hoffe, dass der gesamte Ausschuss konstruktive und sachorientierte Arbeit leistet.“

Suche

Landesverband Baden Württemberg