Neuigkeiten

03.04.2014, 11:30 Uhr | Roderich Kiesewetter MdB
Attraktivität: Lebensphase Alter
Roderich Kiesewetter ruft kreative und engagierte Bürger zur Teilnahme am Deutschen Alterspreis 2014 auf!
Durch den steigenden Anteil der älteren Bevölkerung in unserer Gesellschaft ist auch der Erfahrungsschatz, den diese Generation birgt, größer als je zuvor. Der von der Robert Bosch Stiftung initiierte Deutsche Alterspreis 2014 prämiert Initiativen und Menschen, die die Chancen des demographischen Wandels kreativ und innovativ aufzeigen.
Zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden Projekte und Initiativen aus allen gesellschaftlichen Bereichen gesucht, die die Attraktivität der Lebensphase Alter sichtbar machen. Gefragt sind Initiativen, die mit überholten Stereotypen und Klischees über das Alter brechen, die Altersgrenze auflösen, die ein langes und aktives Leben ermöglichen oder den wertvollen Beitrag Älterer für die Gesellschaft sichtbar machen.
 
„Altern hat heute eine ganz andere Bedeutung als vor 100 Jahren. Ältere Menschen sind kreativ, leistungsfähig und engagiert wie nie zuvor. Mit ihren Erfahrungen, Kompetenzen und ihrem Wissen liefern sie einen unverzichtbaren Wert für unsere Gesellschaft. Ich bin mir sicher, dass sich auch in meinem Wahlkreis eine Vielzahl von Institutionen, Unternehmen und privaten Bürgern findet, welche mit originellen und innovativen Ideen neue Trends setzen,“ so Kiesewetter.

Bewerbungen sind bis zum 15. April 2014 möglich. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.bosch-stiftung.de.