Neuigkeiten

18.03.2014, 10:00 Uhr | Roderich Kiesewetter MdB
Engagierte Bürgerinnen und Bürger gesucht!
Roderich Kiesewetter wirbt für die Teilnahme am Wettbewerb „Orte der Kultur und Begegnung – Ländliche Räume lebens- und liebenswert erhalten“
Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter unterstützt den Wettbewerb „Orte der Kultur und Begegnung – Ländliche Räume lebens- und liebenswert erhalten“, welcher vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Deutschen Landkreistag u.a. ausgelobt wird.
Der Wettbewerb zeichnet Bürgerinnen und Bürger, Initiativen und Projekte aus, die sich für kulturelle Vielfalt und sozialen Zusammenhalt in ländlich geprägten Regionen einsetzen. Bis zum 13. April 2014 können Beiträge in den Themenfeldern „Neue Kulturangebote im Ort“, „Neue Organisationsformen und Partnerschaften“ und „Kultur und Begegnung in neuen Räumen“ eingereicht werden.

„Vor allem für meinen Wahlkreis, der sehr stark durch den ländlichen Raum geprägt wird, halte ich den Wettbewerb für eine gute Gelegenheit, die Verbundenheit in unserer Region zu stärken. Deshalb würde ich es sehr begrüßen, wenn sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis Aalen-Heidenheim bewerben“, so Kiesewetter.

Unter http://menschenunderfolge.de/ erhalten Interessierte weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen.