Neuigkeiten

26.02.2014, 20:00 Uhr | Dieter Mößner
Reger Andrang und gute Stimmung bei der Nominierungsversammlung der CDU- Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl 2014 im Wahlkreis 7 Albuch-Rosenstein
Gut besucht war der Saal des Gasthofs Sonne in Essingen bei der Nominierungsversammlung der CDU- Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl 2014 im Wahlkreis 7 Albuch-Rosenstein am Mittwoch, 26.02.2014 ab 20 Uhr. Eingeladen waren die CDU-Mitglieder der Orts- und Stadtverbände von Oberkochen, Essingen, Heubach, Mögglingen, Heuchlingen, Bartholomä und Böbingen. Der Wahlkreis 7 Albuch-Rosenstein hat bei der Kreistagswahl 2014 einen Sitz mehr als 2009 (8 anstatt 7). Daher waren aus den 7 betroffenen Kommunen nun 12 anstatt bisher 10 Kandidatinnen und Kandidaten zu nominieren.
Dieter Mößner, Schriftführer CDU-Essingen, eröffnete die Versammlung, begrüßte die CDU-Kandidatinnen und Kandidaten sowie die anwesenden Mitglieder. Die Versammlung wählte den Geschäftsführer des CDU-Kreisverbands Ostalb, Jürgen Dönninghaus zum Versammlungsleiter. Nach Wahl der weiteren zu besetzenden Funktionen und einstimmiger Fassung der notwendigen Beschlüsse stellten sich die Kandidaten vor.

Die insgesamt 12 Bewerberinnen und Bewerber im Alter zwischen 23 und 68 Jahren wurden fast alle einstimmig gewählt. Die CDU-Liste ist mit einem Durchschnittsalter von 48 Jahren optimal aufgestellt und umfaßt alle Bereiche des beruflichen und gesellschaftlichen Lebens. Mit insgesamt vier Frauen konnten im Vergleich zu 2009 mehr Frauen als Kandidatinnen gewonnen werden. Da viele Kandidatinnen und Kandidaten Mitglied im Gemeinderat Ihrer Gemeinden sind, bringt die CDU-Liste für den Wahlkreis 7 zur Kreistagswahl am 25. Mai 2014 kommunalpolitischen Sachverstand und die zugehörige Erfahrung in die Kreispolitik ein. Die Kandidatinnen und Kandidaten setzen sich für die Bürgerinnen und Bürger in Ihren Heimatgemeinden und im Landkreis ein.

Nach Auszählung der Stimmen und Abschluß des Verfahrens beschlossen Jürgen Dönninghaus und Dieter Mößner die Versammlung. Sie dankten allen Anwesenden für Ihr Kommen und wünschte allen Kandidatinnen und Kandidaten viel Glück und gutes Gelingen für die anstehenden Aufgaben.