Neuigkeiten

14.12.2013, 11:00 Uhr | Tim Bücknet
Näher bei den Menschen
Unter den Augen von viel Prominenz und mit Gottes Segen wurde die jüngst bezogene CDU-Kreisgeschäftsstelle vom Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle ihrer Bestimmung übergeben. Barthle konnte zu dem feierlichen Anlass neben seinen Abgeordneten-Kollegen Roderich Kiesewetter, Winfried Mack und Dr. Inge Gräßle auch ehemalige CDU-Granden begrüßen, darunter Staatssekretär a.D. Dr.Gustav Wabro und den früheren Kreisgeschäftsführer Walter Neukamp. Die Stadt Aalen war vertreten durch Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler, die christlichen Kirchen durch die beiden Dekane Pius Angstenberger und Frank Drescher. Auch die zahlreichen am Umbau beteiligten Firmen und die Eigentümerfamilie Böttiger lauschten den Grußwörtern.
Aalen - In seiner Ansprache erinnerte Barthle an den lang gehegten Wunsch, mit der Geschäftsstelle näher zu den Menschen zu kommen. Dieser sei mit den Räumlichkeiten in der Stuttgarter Straße nun Wirklichkeit geworden und dank der großen Leuchtreklame werde man nun auch visuell wahrgenommen. Barthle dankte insbesondere Kreisgeschäftsführer Jürgen Dönninghaus und seinem Team, die nach dem kräftezehrenden Bundestagswahlkampf nahtlos zum Umzug übergingen und wahrlich Urlaub verdient hätten. Sein Dank galt auch der Familie Böttiger, Architekt Heinrich Bickel, den zahlreichen Handwerkern und ganz besonders Dr. Eberhard Schwerdtner, der die „Findungskommission“ anführte und auch diese Räume vermittelte, auf die die Wahl letztendlich fiel.
Winfried Mack betonte, dass in den veränderten Zeiten die Politik zu den Menschen kommen müsse und nicht andersherum. Daher sei der Umzug die einzig richtige Entscheidung gewesen. Besonders angetan zeigte er sich vom freien Blick aus der Geschäftsstelle auf die Aalener Nikolauskirche, worin er sich in seiner Meinung bestärkt sah, dass insbesondere die Südwest-Union das „C“ im Namen der Partei hochhalten müsse.
Nachdem die beiden Dekane in ihren Ansprachen die Verantwortung der Parteien und der in ihnen organisierten Mitglieder hervorhoben und der Geschäftsstelle, sowie den darin arbeitenden Menschen und Gästen den Segen spendeten, bot der anschließende Stehempfang Gelegenheit für Gespräche.
Die CDU-Kreisgeschäftsstelle befindet sich im 2.Obergeschoss der Stuttgarter Str.2. Sie ist über einen Aufzug barrierefrei erreichbar und steht Mitgliedern und interessierten Bürgern wochentags von 9-12 Uhr, sowie Montag- und Donnerstagnachmittag offen. Erreichbar ist sie weiterhin unter den bekannten Telefon- und Faxnummern.

Suche

Landesverband Baden Württemberg