Neuigkeiten

16.01.2014, 10:00 Uhr | Roderich Kiesewetter MdB
Junge Wissenschaftler und Journalisten gesucht!
Roderich Kiesewetter wirbt für Teilnahme am XVII. Friedwart Bruckhaus-Förderpreis der Hanns Martin Schleyer-Stiftung!
Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter ruft junge Wis-senschaftler und Journalisten aus Aalen-Heidenheim auf sich am diesjährigen Friedwart Bruckhaus-Förderpreis zu beteiligen.
Der Förderpreis zielt darauf ab Erkenntnisse der Wissenschaft sowie Erfahrungen der Praxis miteinander zu verbinden. Er richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die bemerkenswerte Forschungen geleistet haben, sowie an Journalistinnen und Journalisten, deren Medienbeiträge sich durch allgemeinverständliche Darstellungen wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen ausgezeichnet haben.

Der Preis wird alle zwei Jahre zu einem Wettbewerbsthema ausgeschrieben. Die Preisgelder sind mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Das diesjährige Thema des Friedwart Bruckhaus-Förderpreises lautet: „Unternehmerische Verantwortung?“. Welche Erwartungen richten sich heute an Unternehmen? Worin kann unternehmerische Verantwortung bestehen? Was prägt das Unternehmensbild in unserer Gesellschaft? Dies sind nur einige Fragen unter denen das Thema beleuchtet werden soll.

„Das diesjährige Wettbewerbsthema ist von wichtiger Bedeutung in meinem Wahlkreis. Ich bin sicher, dass junge Wissenschaftler und Journalisten aus Aalen und Heidenheim hervorragende Chancen bei dem Wettbewerb haben!“, so Kiesewetter.

Bewerbungen sind bis Ende Februar möglich. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.schleyer-stiftung.de.

Suche

Landesverband Baden Württemberg