Neuigkeiten

29.11.2013, 20:00 Uhr | Dieter Mößner
Bürgergespräch des CDU-Ortsverbands Essingen mit den CDU-Freie Bürger Gemeinderäten in Forst
Gut besucht war das Bürgergespräch des Essinger CDU-Ortsverbandes Essingen mit den Gemeinderäten der Liste CDU-Freie Bürger Essingen am Freitag, 29. November 2013 ab 20 Uhr im Dorfhaus in Forst.
Die Vortragenden in Forst: v. l. n. r.: Dieter Mößner, Hans Blank, Karl Meyer
Essingen - Dieter Mößner, Schriftführer des CDU-Ortsverbands Essingen, begrüßte die zahlreichen Gäste, die Gemeinderäte der Liste CDU-Freie Bürger Essingen und den Vorsitzenden des Fördervereins Dorfhaus Forst, Gerhard Stegmaier. Dieter Mößner wies auf das Motto „Information und Dialog“ des Essinger CDU Ortsverbandes hin. „Wir kommen jedes Jahr nach Forst, nehmen Ihre Aufgaben und Anregungen mit und berichten dann über das Ergebnis“.

Zunächst berichtete Gemeinderat Hans Blank über die Ergebnisse zu den Anfragen vom letzten Bürgergespräch in Forst im Oktober 2012. Hans Blank informierte über die Ergebnisse der Verkehrszählung in Forst und zum Stand eines möglichen Baugebiets in Forst. Auf der L 1080 kann leider keine Tonnage-Begrenzung eingeführt werden.

Von den Anwesenden wurden u. a. folgende „Forster Themen“ vorgebracht: 1) Bessere Beschilderung / Ausweisung Tempo 30 in Forst, 2) Zebrastreifen / Fussgängerüberweg / Bedarfsampel, 3) Strasse zum Kolbenhof, 4) Schotterweg zum Lusthof, 5) Hohlweg zum Streichhoffeld, 6) Mähen und Pflege Dorfanger, Bolzplatz, Spielplatz, 7) Verkehrsanbindung Streichhoffeld/B 29, 8) Baugebiet in Forst. Die Gemeinderäte Hans Blank, Hans Wiedmann und Karl Meyer nahmen jeweils kurz zu den Punkten Stellung.

Anschließend berichtete CDU-Freie Bürger Fraktionssprecher Hans Blank über aktuelle Kommunalpolitische Themen wie Generalsanierung Remshalle, Baugebiet Ried, Lehbachbrücke, alte Ortsmitte, Schulentwicklung, Kindergarten/Kinderkrippe und Gemeindehaushalt.

Dieter Mößner stellte kurz das Jahresprogramm 2014 des CDU-Ortsverbands Essingen und dessen Schwerpunkt - die Gemeinderats-und Kreistagswahl im Mai 2014 - vor. Abschließend dankte Dieter Mößner allen Anwesenden für Ihr Kommen, Ihre Fragen und die lebhafte Diskussion. Er dankte den CDU-Freie Bürger Gemeinderäten für Ihre Referate und dankte Gerhard und Jutta Stegmaier und dem Team vom Dorfhaus Forst für die Bewirtung.

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg