Neuigkeiten

02.05.2007, 14:46 Uhr
Modellstandorte für das Projekt „Schulreifes Kind“ in Aalen, Bopfingen und Westhausen
„Auch in der zweiten Tranche des Projekts „Schulreifes Kind“ sind zahlreiche Kindergärten und Schulen aus dem Wahlkreis Aalen vertreten“, teilte der Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit. Insgesamt nähmen 22 Kindgärten und Schulen aus dem Raum Aalen, Westhausen und Bopfingen an dem Projekt teil.
Neben der Einführung des Orientierungsplans für den Kindergarten sei das Projekt „Schulreifes Kind“ einer der wesentlichen Schritte zur Stärkung der frühkindlichen Bildung. „Bei Kindern, deren Förderbedarf über die Möglichkeiten des Orientierungsplanes hinausgeht, sollen durch gezielte Fördermaßnahmen Entwicklungsverzögerungen ausgeglichen werden“, erläuterte Winfried Mack. „Ziel ist es, dass alle Kinder die gleichen Startvoraussetzungen für den Schulanfang erhalten – also zur „Schulreife“ gebracht werden.“

Weitere Informationen zu dem Projekt unter http://www.kindergarten-bw.de/ und Anlage.

Liste der teilnehmenden Schule und der Kindergärten

Grund- und Hauptschule, Aalen-Fachsenfeld

Kath. Kindergarten Ave Maria, Fachsenfeld
Kindergarten „Lebensbaum“, Fachsenfeld
Kappelbergschule, Aalen-Hofen Kindergarten Hokuspokus, Aalen
Städtischer Kindergarten, Dewangen
Kindergarten Ave Maria, Fachsenfeld
Kindergarten St. Georg, Hofen
Kindergarten St. Elisabeth, Aalen
Kindergarten Rosengarten, Wasseralfingen
Schule am Ipf, Bopfingen Kindergarten St. Franziskus, Bopfingen
Kath. Kindergarten St. Josef, Bopfingen
Evangelische Kindergarten, Bopfingen
Grundschule Bopfingen-Schlossberg die städtischen Kindergärten von Schlossberg, Trochtelfingen, Bopfingen und Flochberg
Probsteischule, Westhausen Kindergarten St. Martin, Westhausen
Kindergarten Reichenbach
Kindergarten Westerhofen