Neuigkeiten

26.09.2007, 12:09 Uhr
Forschung in Aalen wird gestärkt
Neues Zentrum für Angewandte Forschung
Aalen bekommt ein neues Zentrum für Angewandte Forschung. Dies teilte der Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit. „An der Fachhochschule entsteht ein Forschungszentrum für photonische Verfahren in neuen Dimensionen.“ Damit werde der Forschungsstandort Aalen deutlich gestärkt. „Dies ist auch ein weiterer Baustein des Projekts „Photonic Valley“, Winfried Mack.

Nach einer Vorbereitungszeit von über zwei Jahren habe das Land jetzt eine Konzeption für vier neue Zentren für Angewandte Forschung in Baden-Württemberg erstellt, sagte Winfried Mack. Eines komme nach Aalen. Neben Aalen sollen solche Zentren in Pforzheim, Karlsruhe und Ulm eingerichtet werden. Die Mittel stammten aus der „Zukunftsoffensive IV“.

Aalen könne für das neue Forschungszentrum in den nächsten fünf Jahren im Durchschnitt mit jährlich 500.000 Euro rechnen. „Damit profitiert die Fachhochschule Aalen nach dem Neubau auf dem Burren und der Einrichtung des Zentrums für Asphärische Optik erneut von einer Zukunftsoffensive des Landes“, so Mack.

Am Zentrum für Angewandte Forschung in Aalen sollen u. a. Themen aus dem Bereich der Lichtsensorik bearbeitet werden. Die Ergebnisse seien z. B. für Geräte auf dem Gebiet der Analytik, der Umweltmesstechnik und der medizinischen Diagnostik von Interesse“, so Winfried Mack.

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg